Solution Focused Feedback – Lösungsorientiert mehr erreichen

Unser Buch ist erschienen

Zu Feedback gibt es in unserer Branche eine unübersichtliche und heterogene Wissensansammlung. Wir experimentieren schon seit geraumer Zeit mit lösungsorientierten Feedbackvarianten und Feedforward. 2010 teilten Markus und ich die ersten Ideen dazu auf einem Vorkongress mit dem Thema „Solution Focused Leadership“. Ich entwickelte für unsere Beraterweiterbildung „Systemisches Tool Camp“ einen ganzen Baustein zum Thema Lösungsorientierung. Veronika gab 2013 auf dem Symposium der Systemischen Peergroup München eine Einführung mit Erfahrungsübung zum Thema Feedforward. Aus dieser lösungsorientierten Perspektive vertiefen wir in diesem Buch das Thema Feedback ganz allgemein. Und zeigen im weiteren Verlauf auf, wie wir Feedback, Lösungsorientierung und 360°-Feedback zueinander in Beziehung setzen.

Wir vertreten in diesem Buch eine konsequent lösungsorientierte Sicht auf Feedback. Positive Rückmeldung wirkt ermutigend, Neues anzupacken. Wir sind überzeugt, dass Feedforward die wirkungs-vollste Art ist, Kritik zu äußern. Feedforward ist wertschätzend und radikal auf Veränderungen in der Zukunft ausgerichtet. Wir teilen in diesem Buch unsere Praxiserfahrungen mit 360°-Feedback-Instrumenten. Am Beispiel unseres 360°-Feedback-Instruments, dem Solution Focused Feedback-Tool zeigen wir, unter welchen Bedingungen ein solches Tool maximalen positiven Business Impact liefert. Diese Arten von Feedback helfen bei zunehmender Komplexität, weiterhin souverän zu navigieren. Sie helfen in einer modernen Welt, schneller mehr zu erreichen. Das ist der Grund, warum wir diese Feedback-Varianten als Feedback-Technologie des 21. Jahrhunderts bezeichnen

Das Buch richtet sich an verantwortliche Manager, interessierte Führungskräfte, Experten aus den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung. Verantwortliche Manager erhalten einen schnellen Überblick, um sich in Diskussionen zum Thema Führungs- und Feedbackkultur substanziell einbringen zu können. Interessierte Führungskräfte erhalten eine bewährte Blaupause, um sich bei der im eigenen Unternehmen zur Verfügung stehenden Feedback-Technologie auf die wesentlichen Wirkmechanismen zu konzentrieren. Internen Spezialisten im Bereich Personal- und Organisations-entwicklung bietet das Buch Inspiration und Anregung zu den Themen Führungs- und Feedbackkultur mit der spezifischen Ausprägung Feedback und 360°-Feedback. Berater und Coaches hoffen wir zu begeistern, dass sie bei passender Gelegenheit das system worx 360°-Feedback-Instrument bei einem ihrer Kunden nutzen. Alle wollen wir mit diesem Buch anregen, ihre Überzeugungen und Erfahrungen zu Feedback und 360°-Feedback-Instrumenten zu hinterfragen.

Mittlerweile wechselten Menschen in unserem Team, doch unser Anliegen ist geblieben. Josef brachte bei der Entwicklung des Tools sein Talent für wissenschaftliches Arbeiten ein. Er verließ uns Richtung St. Gallen. Julia ist neu dazu gestoßen. Sie bereichert dieses Buch mit ihrer wissenschaftlichen Auseinandersetzung zu Feedback und 360°-Feedback im Rahmen ihres Masterstudiums. Unser Anliegen bleibt, die hier beschriebene Feedback-Technologie als Standard im 21. Jahrhundert zu etablieren.

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.